Steilste Zahnradbahn der Welt

Vorbei an saftig blühenden Alpenwiesen, schäumend klaren Bergbächen und faszinierenden Felsklippen bahnt sich die seit 1889 steilste Zahnradbahn der Welt ihren Weg von Alpnachstad nach Pilatus Kulm.
Technische Daten
StreckeAlpnachstad – Pilatus Kulm
Eröffnung4. Juni 1889 (Dampfbetrieb)
Wiedereröffnung15. Mai 1937 (nach Elektrifizierung)
BetriebszeitMai bis November
Höhendifferenz1'635 m
Länge der Bahnstrecke4'618 m
Fahrgeschwindigkeitbergwärts 9 – 12 km/h, talwärts max. 9 km/h
Fahrzeitbergwärts 30 Min., talwärts 40 Min.
Maximale Förderleistung340 Personen pro Std.
Fassungsvermögen10 Triebwagen für je 40 Personen
BahnsystemZahnradbahn System Locher
Antriebsleistung210 PS oder 154 kW pro Triebwagen
TrasseeSpurweite: 0,8 m / Steigung: maximal 48%, mittel 38%
HerstellerfirmaGeneralbauunternehmer Locher www.locher-ag.ch, Wagen: SLM Schweizerische Lokomotiv- & Maschinenfabrik, Winterthur